Loading Image

Halbschuhe

Halbschuhe

Sortieren nach:


Ergebnisse 6

Zeige

pro Seite

HERREN SCHUHE - KING B-RICH 01
26,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Herren Sportschuhe, Turnschuhe, Sneakers aus der neusten Kollektion der Marke King B-Rich - efektvoller Aufdruck - runde Spitze, 100% Kunststoff - Innenmaterial: Textilmaterial - Sohle: Kunststoff


  • 40

  • 41

HERREN SCHUHE GRÜN - YMD 905
19,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Herren Sportschuhe Slip On aus der neusten Kollektion der Marke YMD, modisches Camouflagemuster, Obermaterial: Kunststoff, Futter: Textil, Sohle: Kunststoff.


  • 41

  • 42

  • 43

  • 44

HERREN SCHUHE SCHWARZ - Q.BEE V99
19,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Herren Schnurschuhe aus der neusten Kollektion der Marke Q.Bee, leichte Freizeit-Schuhe, kontrastfarbige und weiche Sohle. Material: Obermaterial: Kunststoff, Sohle: Kunststoff.


  • 42

HERREN MOKASSINS DUNKELBLAU - HAVER MA11
22,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Herren Schuhe Mokkasins aus der neusten Kollektion der Marke Haver - Kontrastnähte und Kunstleder Einsätze - Obermaterial: Synthetik, Innenmaterial: Synthetik, Sohle: Synthetik


  • 43

  • 44

  • 46

HERREN MOKASSINS MARINEBLAU - HAVER MA11
22,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Herren Schuhe Mokkasins aus der neusten Kollektion der Marke Haver - Kontrastnähte und Kunstleder Einsätze - Obermaterial: Synthetik, Innenmaterial: Synthetik, Sohle: Synthetik


  • 41

HERREN MOKASSINS SCHWARZ - HAVER MA11
22,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Herren Schuhe Mokkasins aus der neusten Kollektion der Marke Haver - Kontrastnähte und Kunstleder Einsätze - Obermaterial: Synthetik, Innenmaterial: Synthetik, Sohle: Synthetik


  • 41

Sortieren nach:


Ergebnisse 6

Zeige

pro Seite

In Halbschuhen durch die Jahrhunderte

Halbschuhe nennt man jene Art von Schuhen, die kein Oberleder aufweisen oder höchstens bis zu den Knöcheln reichen. Es gibt Modelle mit und ohne Schnürsenkel. In deutschen Landen erschienen Halbschuhe im Mittelalter, allerdings erinnerten die damaligen Schuhe in keiner Weise an die unserer Tage. In ledernen Halbschuhen spazierten vornehme Herren sowohl in der Zeit des Barock als auch im 19. Jahrhunderts umher. Halbschuhe in einwandfreiem Zustand waren ein Symbol der Klasse und des hohen sozialen Status ihres Trägers. Das Schuhwerk ist eines der wichtigsten, ja, vielleicht sogar das wichtigste Teil der männlichen Bekleidung. Falls man der Auffassung folgen will, dass die Schuhe die Visitenkarte des Menschen sind, so muss man in eleganten Halbschuhen quasi ein großes Werbeplakat ihres Besitzers erkennen. Jeder Mann sollte solche Schuhe besitzen, gibt es doch einige Situationen, in denen selbst die größten Sportfans nicht in Turnschuhen, Sneakers oder anderem sportlichem Schuhwerk erscheinen können.


Wie wählt man gute Halbschuhe aus?

Jeder Mensch macht täglich an die 10.000 Schritte, was im Laufe eines ganzen Lebens einer Strecke von etwa 180.000 Kilometer entspricht. Schon aus diesem Grund ist die Auswahl geeigneter Halbschuhe extrem wichtig, unter anderem mit Rücksicht auf unsere Gesundheit. Vor dem Kauf lohnt es sich, seine Aufmerksamkeit einigen wichtigen Fragen zu widmen. Zunächst solltest Du Dich fragen, wofür Du die Halbschuhe verwenden willst. Wirst Du in ihnen nur gelegentlich oder doch regelmäßig laufen? Trägst Du sie den ganzen Tag über oder lediglich zwei, drei Stunden? Zudem solltest Du die Länge Deiner Füße genau abmessen. Es kommt schon mal vor, dass einige Leute Füße unterschiedlicher Länge haben. Aus diesem Grund miss immer die Länge beider Füße und wähle die Größe entsprechend dem größeren Fuß. Probiere immer beide Schuhe an – in beiden solltest Du den gleichen Tragekomfort spüren. Am besten probierst Du die Schuhe gegen Abend an. Dann nämlich sind die Füße am stärksten geschwollen. Halbschuhe müssen nicht nur gleich nach dem Anziehen bequem sein, sondern auch nach mehrstündigem Tragen und bis in die frühen Morgenstunden hinein, beispielsweise auf einem Hochzeitsball oder einer Silvesterparty. Zwischen dem großen Zeh und dem Ende des Schuhs sollte noch etwa 10 Millimeter Platz sein. Denke daran, dass Halbschuhe nicht nur gut aussehen müssen, sondern auch bequem, pflegeleicht und atmungsaktiv sein müssen.


Womit trägt man Halbschuhe (nicht)?

Halbschuhe müssen in erster Linie zum Stil eines Mannes passen. Manche bevorzugen schwarze Halbschuhe, andere braune, die einen wählen spitz zulaufende Schuhe, wieder andere entscheiden sich für abgerundete Modelle. Nicht immer macht es Sinn, Trends hinterherzuhecheln, und niemand sollte sich zwingen, in etwas herumzulaufen, was er nicht mag, nur weil das gerade in Mode ist. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Männer für klassische schwarze Halbschuhe, die zu den meisten eleganten Kombinationen passen und daher eine sichere Wahl sind. Allerdings geben wir zu bedenken, dass schwarze Schuhe nicht immer eine gute Figur abgeben. So solltest Du sie nicht zu hellen Hosen tragen – so ein Kontrast sieht nicht gut aus. Zu hellen Hosen passen am ehesten beige oder graue Schuhe. Die eleganteste Halbschuhe sind jene mit dunklen Sohlen, wohingegen weiße Sohlen einen weniger formellen Charakter haben und daher oft von jungen Leuten gewählt werden. Fast so universell wie schwarze sind dunkelblaue Schuhe. Auch sie passen zu beinahe jedem Styling, brechen aber mit der modischen Routine. In weniger formellen Situationen kannst Du Dich ruhig auch einmal für zwei- oder gar dreifarbige Halbschuhe entscheiden. Halbschuhe verlangen nach der richtige „Gesellschaft“. Sie beißen sich mit Sweatshirt und Jogginganzug – das ist wohl offensichtlich. Aber ganz so eng muss Du es nun auch wieder nicht nehmen. Halbschuhe trägt man keineswegs nur zum Anzug. Ebenso gut werden sie Dir mit Jeans, Poloshirt und Sakko stehen, und ja, sogar in Kombination mit einem T-Shirt und einem klassischen Pullover kannst Du Dich mit ihnen durchaus sehen lassen.